Zum Inhalt springen

SG. 3.3 Beschaffung

Microsoft Windows und Microsoft Office für Mitarbeitende

Lizenzart: Miete

Lizenzmetrik: pro hochschuleigenes Endgerät (Device-Lizenzierung)

Lizenzierungszeitraum: 30.04.2021 - 30.04.2025

Berechtigte: Lizenzberechtigt sind alle Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Forschung und Lehre und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Hochschulverwaltung.

Bestellung: per Mail an software@fh-swf.de unter Angaben von Produkt, Anzahl der Lizenzen, Betriebssystem (WIN / MAC, 32 / 64 Bit), Name, Organisationseinheit, Hausadresse, die Raumnummer, die Anlagen- und Seriennummer der Hardware sowie die Hardware-Bezeichnung.

Derzeit stehen zur Verfügung:

  • Windows 10 Enterprise, Education (32 / 64 Bit Version)
  • Office Professional Plus 2016
  • Office 2019 (MAC)
Alle notwendigen Informationen zur Aktivierung von Microsoft Windows und Office Produkten finden Sie hier

Support: IT-Services oder das SG.3.3-Beschaffung können hier keinen technischen Support anbieten. In einigen Fachbereichen erhalten Sie technische Unterstützung. Fragen Sie in Ihrem Fachbereichssekretariat nach einer/einem zuständige/n IT- Ansprechpartner/in.

Informationen zu den Lizenz- und Nutzungsbestimmungen:

  • Die Fachhochschule ist dem Microsoft Campus- und School-Vertrag beigetreten mit einer Laufzeit bis einschließlich dem 30.04.2025. Die Verwendung von Produkte und Services aus diesem Vertrag unterliegt den Vertragsbestimmungen einschließlich, aber nicht beschränkt auf Haftungsbeschränkungen, Ausschluss von Gewährleistungen sowie den Ausschluss von Rechtsmitteln und Ansprüchen.
  • Die Produkte unterliegen den Microsoft „Product Terms“ und „Online Services Terms“: https://www.microsoft.com/licensing/docs .
  • Bei der Nutzung der Microsoft Lizenzen gelten grundsätzlich die Microsoft Bestimmungen: https://www.microsoft.com/en-us/licensing/product-licensing/products. Es handelt sich bei den Betriebssystemen um sogenannte Upgrade-Lizenzen, die lizenzrechtlich ein „qualifizierendes“ Basisbetriebssystem voraussetzen. Falls ein System ohne ein Basisbetriebssystem vorinstalliert ist, ist diese vor Verwendung der Upgrade-Lizenz nachzulizenzieren.
  • Die Nutzungsberechtigung ist auf den lizenzierten Zeitraum beschränkt. D.h. wenn der Vertrag gekündigt wird oder wenn der Beitritt ausläuft und die Fachhochschule für die unter dem Beitritt bestellten Produkte keine unbeschränkten Lizenzen erwerben, müssen sämtliche Produkte, die unter diesem Vertrag genutzt werden, gelöscht werden, wenn der lizenzierte Zeitraum abläuft oder anderweitig vorzeitig gekündigt wird, je nachdem, welcher Zeitpunkt zuerst eintritt.
  • Bei der Nutzung einiger Produkte und Dienste können auch die Bestimmungen des Microsoft Servicevertrages
    (https://www.microsoft.com/de-de/servicesagreement/) und weitere Microsoft Datenschutzbestimmungen
    (https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement) gelten.
  • Die Nutzung der Produkte auf einem Zweitgerät ist nicht gestattet.

Ihre Ansprechpartnerin für Software-Beschaffung

Natalie Rahtz (SG 3.3)

Telefon: 02371 - 566 (3036)
E-Mail: software@fh-swf.de
Homepage:

Hausanschrift

Baarstraße 5
58636 Iserlohn
Raum: P.3.10

Ihr Ansprechpartner für Software-Beschaffung

Daniel Thiede-Koch (SG 3.3)

Telefon: 02371 - 566 (3162)
E-Mail: software@fh-swf.de
Homepage:

Hausanschrift

Baarstraße 5
58636 Iserlohn
Raum: P.3.10