Zum Inhalt springen

Fachgebiet Pädagogik
und Psychologie

Frühpädagogik, Medienpädagogik oder
Wirtschaftspsychologie in NRW studieren

Unsere Studiengänge im Bereich Pädagogik und Psychologie

Sie möchten mit Kindern als Frühpädagogin oder Frühpädagoge arbeiten? Oder Sie interessieren sich für die Entwicklung von Medienkompetenz in Kindheit, Jugend und im Erwachsenenalter und wollen als Medienpädagogin / Medienpädagoge tätig sein? Oder begeistern Sie sich mehr für erwachsene Menschen in Unternehmen und möchten Karriere als Wirtschaftspsychologin / Wirtschaftspsychologe machen?

Welcher Studiengang aus Pädagogik und Psychologie passt zu mir?

Was Sie auch suchen – ein Vollzeitstudium oder duales Studium neben dem Beruf im Verbundmodell, ein Bachelorstudium nach dem Fachabi oder ein Masterstudium nach einigen Jahren Berufserfahrung: Wir haben mit Sicherheit den passenden Studiengang mit guten Jobperspektiven für Sie.

Frühpädagogik: Praxisorientiert an der FH studieren

Bildung, Erziehung und Betreuung, arbeiten mit Kindern von 0-14 Jahren (mit einem Schwerpunkt auf die Arbeit mit Kindern bis zu sechs Jahren): Frühpädagogik lässt sich an der Fachhochschule Südwestfalen in Soest in NRW gleich auf drei Arten studieren. Da ist zunächst das Bachelorstudium als klassisches Vollzeitstudium, auch Präsenzstudium genannt. Darüber hinaus bietet die Fachhochschule noch einen Bachelor- und einen Masterstudiengang Frühpädagogik an: und zwar dual, genauer gesagt als berufsverträgliches Verbundstudium. Ob Vollzeit oder berufsbegleitend: Beide Studienformen haben ihre Vorteile und qualifizieren Sie als Kindheitspädagogin / Kindheitspädagoge.
Mehr zu Frühpädagogik B.A.
Mehr zu Frühpädagogik B.A. (berufsbegleitendes Verbundstudium)
Mehr zu Frühpädagogik M.A. (berufsbegleitendes Verbundstudium)

Medienpädagogik studieren: Medienbildung für Alle fördern

Medienpädagogik, was ist das? Die Medienpädagogik arbeitet an der Förderung von Medienkompetenz in Kindheit, Jugend und im Erwachsenenalter. Welche Rolle spielen Medien im Lebensverlauf? Wie werden sie für Lernen und Lehren eingesetzt? Und wie werden mit Medien kreative, ästhetische oder soziale Prozesse bearbeitet? Der Masterstudiengang an der FH mit einem hohen Selbststudienanteil ermöglicht ein berufs- und familienverträgliches Studium, das Sie zur Medienpädagogin / zum Medienpädagogen ausbildet.
Mehr zu Medienpädagogik M.A. (berufsbegleitendes Verbundstudium)

Wirtschaftspsychologie: Wirtschaft, Psychologie und ein bisschen Mathematik

Bei uns an der staatlichen Fachhochschule Südwestfalen bieten wir derzeit den Bachelor-Studiengang Wirtschaftspsychologie an. Was ist Wirtschaftspsychologie? Sie verbindet Anteile aus Psychologie und Betriebswirtschaft und beeinflusst damit das Verhalten von Menschen in Organisationen. Ein Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie ist in Vorbereitung.
Mehr zu Wirtschaftspsychologie B.Sc.

Passt ein Studium im Bereich Pädagogik und Psychologie zu mir?

Sie möchten mit Menschen arbeiten – das ist die Hauptvoraussetzung für ein Studium im Bereich Pädagogik und Psychologie. Ob Sie sich dabei mehr für frühkindliche Erziehung, medienpädagogische Konzepte oder das Verhalten von Menschen in wirtschaftlichen Organisationen interessieren, bestimmt die Studienfachwahl. Für jeden Bereich bieten wir Ihnen Studiengänge mit qualitativ relevanten akademischen Abschlüssen. Viele davon lassen sich sogar neben Beruf und/oder Familie studieren.

Was habe ich für berufliche Perspektiven?

Mit unseren Studiengängen qualifizieren Sie sich für verantwortungsvolle Tätigkeiten in psychologischen, medien- oder frühpädagogischen Arbeitsfeldern. Als Frühpädagoge / Frühpädagogin liegen die hauptsächlichen Berufsfelder in frühkindlichen Institutionen, aber auch bei Sozial- und Jugendämtern oder freien Trägern sind Qualifizierte stark gefragt. Ebenso stehen mit einem Abschluss in Medienpädagogik die Türen in der direkten pädagogischen Arbeit, z.B. in Schulen, offen. Zum anderen bieten sich interessante Möglichkeiten in Institutionen, die mediale Angebote produzieren oder aber im zukunftsträchtigen Feld der medienpädagogischen Beratung und Weiterbildung. Und auch mit Wirtschaftspsychologie ergeben sich vielseitige Berufsmöglichkeiten, z.B. in der Arbeits-, Organisations- und Personalpsychologie, der Ingenieurpsychologie, die Themen wie Mensch-Maschine-Interaktion behandelt, oder in Unternehmensberatungen.

Pädagogik und Psychologie an der Fachhochschule Südwestfalen: Hier sind Sie richtig!

Noch Fragen zum Studiengang oder zur Studienwahl?

Das Team der Allgemeinen Studienberatung hilft Ihnen gerne weiter.

Weitere Ansprechpartner*innen finden Sie hier.