Zum Inhalt springen

DAAD-Preis

Auszeichnung für ausländische Studierende

DAAD-Preis für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender an den deutschen Hochschulen

Der mit 1.000 € pro Hochschule dotierte DAAD-Preis soll dazu beitragen, den großen Zahlen ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen Gesichter zu geben und sie mit Geschichten zu verbinden. Damit wird deutlich, dass jeder einzelne ausländische Studierende ein Stück von Deutschland in seine Heimat mitnimmt und etwas von sich in Deutschland lässt – eine Bereicherung für beide Seiten.

Die Studierenden, die über ihre jeweilige Gasthochschule einen solchen Preis erhalten haben, stehen für ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen aus der ganzen Welt. Sie sind künftige Partner für Deutschland in Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Preisträger

  • 2023: Vivek Nampoothiri, Student im Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen
    Zur Pressemitteilung
  • 2022: Herrn Tafadzwa Sylvester Mashayamombe, Student im Master Programm International Management and Information Systems
    Zur Pressemitteilung