Zum Inhalt springen

Wirtschaftsingenieurwesen B.Sc.

Hagen

Studierende arbeitet mit einer Maschine

Bachelor-Studium Wirtschaftsingenieurwesen

Führungskräfte und Spezialisten brauchen heutzutage technisches UND betriebswirtschaftliches Knowhow. Deshalb setzt der zulassungsfreie Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen auf Interdisziplinarität. Wirtschaft und Technik verschmelzen zu einer Disziplin, die Ihre Karrierechancen erheblich steigert. Dazu gibt es eine fundierte Fremdsprachenausbildung in Englisch, Französisch oder Spanisch. Der internationale Arbeitsmarkt steht Ihnen offen.

Auf einen Blick

Was? Wissen aus Technik und Ökonomie erlangen für Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften

Für wen? Für alle mit Interesse an Ingenieurwissenschaften, die betriebswirtschaftliche, informationstechnische oder rechtliche Aspekte integrieren möchten

Warum? Studium mit Fremdsprachenausbildung, um sich für den internationalen Arbeitsmarkt zu qualifizieren

Auf dieser Seite

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen im Überblick
Bewerbungsfrist zum Wintersemester: Mitte Mai bis Ende Juli jeden Jahres

Informationen zur Bewerbung

Zulassung: NC-frei

Dieser Studiengang hat keine Zulassungsbeschränkung.
Je nach Qualifikation wird der Nachweis einer praktischen Tätigkeit (Praktikum) gefordert.

Mehr Infos zu den Voraussetzungen

Studienabschluss

Bachelor of Science (B.Sc.)
210 ECTS

Studienmodell

Studienbeginn / -dauer

Beginn: zum Wintersemester (September)

Regelstudienzeit: 7 Semester / 3,5 Jahre

Studienort

Gebäude Hagen

Standort Hagen

Standortportrait Hagen

Beiträge und Gebühren

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Vor Beginn des Studiums –
Voraussetzungen & Bewerbungsverfahren

Voraussetzungen

Der Studiengang ist NC-frei, das heißt es besteht keine Zulassungsbeschränkung. Nachgewiesen werden müssen lediglich die folgenden Punkte*.

Die Qualifikation für das Studium wird durch ein Zeugnis der Fachhochschulreife, der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder durch eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung nachgewiesen.

Als besondere Einschreibungsvoraussetzung wird je nach Qualifikation der Nachweis einer praktischen Tätigkeit (Praktikum) gefordert. Das Praktikum ist / Die Praktika sind spätestens bis zur Rückmeldung zum 3. Semester nachzuweisen. Einschlägige Ausbildungs- und Berufstätigkeiten können auf die praktische Tätigkeit angerechnet werden.

*Rechtlich verbindlich sind ausschließlich die Angaben der jeweils gültigen Prüfungsordnung

Bewerbung zum Wintersemester

Für Deutsche und Deutschen gleichgestellte Bewerber*innen

Für Bewerber*innen aus Nicht-EU-Ländern

Bewerbung zum Sommersemester

Für Bachelorstudiengänge ist eine Bewerbung zum Sommersemester nur für höhere Fachsemester möglich. Die genauen Bewerbungsfristen finden Sie in der Tabelle Hochschulwechsler*innen / Studiengangwechsler*innen. (Achtung: Bewerbungen sind nur innerhalb des jeweiligen Bewerbungszeitraums möglich!)

externer Inhalt (Youtube)

Was macht ein Wirtschaftsingenieurwesen-Studium an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen aus? Antworten gibt's im Video.

An wen richtet sich der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen?

Wirtschaftsingenieure sind Generalisten, die mit breitem Wissen aus Technik und Ökonomie für Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften qualifiziert sind. Zur Erfüllung der vielfältigen Anforderungen vermittelt das Studium technisch-naturwissenschaftliche und wirtschaftswissenschaftliche Inhalte, die mit rechts- und sozialwissenschaftlichen Anteilen sowie Fremdsprachen abgerundet werden. Damit eignen sich Wirtschaftsingenieure für viele Einsatzbereiche wie Fertigung und Produktion, Logistik, Technischer Einkauf, Marketing und Vertrieb, als auch Beratung und Consulting.

Zielgruppe

Haben Sie Interesse an Ingenieurwissenschaften und möchten später beispielsweise in produzierenden Unternehmen arbeiten, oder bei der Gestaltung von innovativen Prozessen und Produkten mitwirken? Möchten Sie dabei auch betriebswirtschaftliche, informationstechnische oder rechtliche Aspekte integrieren und in internationalen Teams arbeiten?

Dann vermittelt dieses Studium die nötige Qualifikation für diese vielfältigen Aufgaben und bietet den Absolventen ein breites Einsatzspektrum beim Berufseinstieg.

Welche Berufsaussichten bietet das Studium Wirtschaftsingenieurwesen?

Mögliche Berufsfelder unserer Absolventinnen und Absolventen sind fachübergreifend und umfassen vorwiegend betriebliche Querschnittsfunktionen, vor allem im produzierenden Gewerbe in den Bereichen Logistik, Materialwirtschaft, Einkauf, Projektorganisation sowie Marketing und Vertrieb. Aber auch im Dienstleitungsbereich bei der Reorganisation und der Optimierung von betriebsinternen oder unternehmensübergreifenden Geschäftsprozessen sind unsere Absolventinnen und Absolventen äußerst gefragt.

Studi-Stimmen
Unsere Studierenden wissen genau, warum sie sich für das Studium Wirtschaftsingenieurwesen an der Fachhochschule Südwestfalen entschieden haben und geben ihre Studienerfahrungen gern weiter.

Kathrin Benkel

„Bei meiner Studienwahl war eines glasklar: Ich wollte nicht in überfüllten Hörsälen auf der Treppe sitzen. Mir war es einfach wichtig, in meinem Studium nicht in der Masse unterzugehen. An der Fachhochschule Südwestfalen sind die Gruppen klein – anders als an den großen Universitäten. Die Professoren zeigen Initiative und ihre Türen stehen fast immer für die Studierenden offen.“

Wie ist Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen aufgebaut?

In jedem Semester werden mehrere Module aus den Bereichen Betriebswirtschaft und Ingenieurwissenschaft gelehrt. Das beginnt mit Basismodulen wie Einführung in die BWL und Rechnungswesen, Grundlagen der Physik und Technische Mechanik. Im betriebswirtschaftlichen Bereich kann im 3. und 4. Semester zwischen Marketing oder Logistik/Produktionsmanagement gewählt werden. Im technischen Bereich folgen typische maschinenbauliche Fächer, aber auch Elektrotechnik und Verfahrenstechnik. Generell gilt: Alle Veranstaltungen sind praxisnah miteinander verzahnt.

Daneben existiert ein Querschnittsbereich, bestehend aus einer mehrsemestrigen Sprachausbildung in Englisch, aus Mathematik und Sozialkompetenzen. Zusätzlich bereiten umfangreiche Informatikgrundlagen auf die Anforderungen der digitalisierten Arbeitswelt vor.

Eine 12-wöchige Praxisphase und die anschließende Bachelorarbeit, in der Regel in einschlägigen Unternehmen absolviert, schließen das Studium ab.

Studienverlaufsplan Wirtschaftsingenieurwesen B.Sc.*

1. Semester2.Semester3.Semester4. Semester5. Semester6. Semester7. Semester
WirtschaftsenglischProjektmanagementSozialkompetenzenStrategisches ManagementPraxisprojekt
RechtUnternehmensplanspielGrundlagen VerfahrenstechnikWahlpflichtmodul aus KatalogSeminar ProjektmanagementBachelorarbeit
Mathematik 1 + 2Fertigungstechnik 1 +2FührungKolloquium
Einführung in die BWLManagement der UnternehmensprozesseWerkstoffwissenschaftenTechnisches EnglischQualitätsmanagement
Externes RechnungswesenInternes RechnungswesenStatistikElektrotechnikMarktforschung ODER Einkauf/SCMSeminare Vertrieb & Einkauf ODER Controlling
Technische MechanikGrundlagen der InformatikDatenbankenGrundlagen des Marketing 2 ODER ProduktionsmanagementInternationaler Vertrieb ODER ControllingIT-Sicherheit 2 ODER Rechnersysteme und Rechnernetze ODER Webtechnologie 2
Grundlagen PhysikPhysik und UmweltSeminar BWLFertigungsanlagen ODER Verfahrenstechnik 2 ODER AutomatisierungstechnikWahlpflichtmodul 2 aus Katalog
Grundlagen des KonstruierensGrundlagen des Marketing 1 ODER LogistikIT-Sicherheit 1 ODER Mensch-Computer-Interaktion ODER Webtechnologie 1Wahlpflichtmodul 3 aus Katalog
*Rechtlich verbindlich sind ausschließlich die Angaben der jeweils gültigen PrüfungsordnungALTERNATIV: AUSLANDSSEMESTER

Legende zum Studienverlaufsplan

Pflichtmodul
Wahlpflichtmodul

Infoveranstaltungen / Veranstaltungen zum Studienstart

Hagen Hybrid |
Studienfachberatung

Sie möchten Ihre Studienentscheidung durch eine fachspezifische individuelle Beratung festigen? Dann sind Sie bei der Studienfachberatung in den besten Händen.

Zu den Terminen der Studienfachberatung
Termine zum Studienbeginn

Für einen komfortablen und erfolgreichen Start ins Studium erwarten Sie verschiedene Orientierungsveranstaltungen und Unterstützungsangebote.

Zu den Terminen zum Studienbeginn
Mathematik-Brückenkurs

Damit Sie gut vorbereitet in Ihr Studium einsteigen können, bieten wir Ihnen einen Brückenkurs zur Mathematik an. Allen Studienanfänger*innen wird eine Teilnahme am gesamten Kurs empfohlen.

Zum Mathematik-Brückenkurs

Weitere Informationen zum Studium Wirtschaftsingenieurwesen B.Sc.

Prüfungsordnungen, Modulhandbücher und Verlaufspläne

für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen B.Sc. am Standort Hagen

Möglichkeiten eines Master-Studiums

Bachelor-Studierende dieses Studiengangs haben sich unter anderem für folgende Master-Studiengänge interessiert:

Diese Aufzählung ist lediglich eine Idee möglicher anschließender Master-Studiengänge. Voraussetzung für ein Master-Studium ist die fachliche Eignung, die unter anderem auf der gewählten Studien- oder Vertiefungsrichtung im Bachelor-Studium beruht. Neben der fachlichen Qualifikation sind aber natürlich auch die individuellen Interessen ausschlaggebend. Die Feststellung der Eignung für den gewünschten Master-Studiengang ist demnach eine Einzelfall-Entscheidung.

Bei Fragen unterstützt Sie die Allgemeine Studienberatung und leitet Sie ggf. an die für Sie richtigen Ansprechpartner*innen weiter.

Eine Übersicht aller Master-Studiengänge an der Fachhochschule Südwestfalen finden Sie hier.

Fragen zum Studiengang oder zur Studienwahl?

Das Team der Allgemeinen Studienberatung hilft Ihnen gerne weiter.

Weitere Ansprechpartner*innen finden Sie hier.