Zum Inhalt springen

International Business Administration B.Sc.

Hagen

Professorin doziert in Seminar

Bachelor-Studium International Business Administration

Sie können analytisch und wirtschaftlich denken? Der Umgang mit Zahlen macht Ihnen Spaß? Sie wollen Ihre Soft Skills und Fremdsprachenkenntnisse erweitern? Der Studiengang International Business Administration macht Sie zum betriebswirtschaftlichen Allrounder mit internationaler Ausrichtung und eröffnet durch zusätzliche Spezialisierungen attraktive Berufsperspektiven in unterschiedlichen Berufsfeldern. Der Studiengang ist NC-frei. Auch ein Doppelabschluss ist im Rahmen des Auslandsaufenthaltes möglich.

Auf einen Blick

Was? Betriebswirtschaftliche Lehrinhalte ergänzt durch Fremdsprachenausbildung

Für wen? Für alle mit Interesse an wirtschaftswissenschaftlichen Themen und Fragestellungen

Warum? International ausgerichtetes Studium mit Auslandsstudienjahr

Auf dieser Seite

Der Studiengang International Business Administration im Überblick
Bewerbungsfrist zum Wintersemester: Mitte Mai bis Ende Juli jeden Jahres

Informationen zur Bewerbung

Zulassung: NC-frei

Dieser Studiengang hat keine Zulassungsbeschränkung.

Mehr Infos zu den Voraussetzungen

Studienabschluss

Bachelor of Science (B.Sc.), ggf. zusätzlicher ausländischer Abschluss
210 ECTS

Studienmodell

Studienbeginn / -dauer

Beginn: zum Wintersemester (September)

Regelstudienzeit: 7 Semester / 3,5 Jahre

Studienort

Gebäude Hagen

Standort Hagen, ein Jahr an ausländischer Partnerhochschule

Standortportrait Hagen

Beiträge und Gebühren

Hauptunterrichtssprache

Deutsch / tlw. Englisch

Vor Beginn des Studiums –
Voraussetzungen & Bewerbungsverfahren

Voraussetzungen

Der Studiengang ist NC-frei, das heißt es besteht keine Zulassungsbeschränkung. Nachgewiesen werden müssen lediglich die folgenden Punkte*:

Abitur/Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung oder bestandene Zugangsprüfung (in zulassungsfreien Studiengängen auch Probestudium möglich) für Bewerberinnen und Bewerber ohne formale Hochschulreife.

*Rechtlich verbindlich sind ausschließlich die Angaben der jeweils gültigen Prüfungsordnung

Bewerbung zum Wintersemester

Für Deutsche und Deutschen gleichgestellte Bewerber*innen

Für Bewerber*innen aus Nicht-EU-Ländern

Bewerbung zum Sommersemester

Für Bachelorstudiengänge ist eine Bewerbung zum Sommersemester nur für höhere Fachsemester möglich. Die genauen Bewerbungsfristen finden Sie in der Tabelle Hochschulwechsler*innen / Studiengangwechsler*innen. (Achtung: Bewerbungen sind nur innerhalb des jeweiligen Bewerbungszeitraums möglich!)

An wen richtet sich der Bachelor-Studiengang International Business Administration?

Sie verfügen über eine analytische und wirtschaftliche Denkweise? Der Umgang mit Zahlen macht Ihnen Spaß? Und außerdem interessieren Sie sich für interkulturelle Kompetenzen?

Der Studiengang International Business Administration (IBA) verfolgt das Ziel, Sie zu einem betriebswirtschaftlichen Allrounder auszubilden und eröffnet durch seine internationale Ausrichtung attraktive Berufsperspektiven in international tätigen Unternehmen. Ein einjähriger Auslandsaufenthalt, auf den Sie bereits im dritten und vierten Semester mit englischsprachigen Lehrveranstaltungen an unserer Hochschule vorbereitet werden, rundet das betriebswirtschaftliche Lehrangebot ab.

Welche Berufsaussichten bietet das Studium International Business Administration?

Absolventinnen und Absolventen des Studiums International Business Administration werden beruflich in fast allen Branchen tätig. Mögliche Berufsfelder sind fachübergreifend und umfassen vorwiegend betriebliche Querschnittsfunktionen, vor allem für den Dienstleistungssektor, im Handel oder in der Unternehmensberatung. Es können alle kaufmännischen Tätigkeitsfelder in Unternehmen (z. B. Personalmanagement, Finanzmanagement, Controlling und auch die Unternehmensführung) der unterschiedlichen Branchen oder auch die Selbständigkeit gewählt werden. Aber auch im produzierende Gewerbe in den Bereichen Logistik, Materialwirtschaft, Einkauf, Projektorganisation sowie Marketing und Vertrieb sind unsere Absolventinnen und Absolventen äußerst gefragt. Darüber hinaus eröffnet der Studiengang durch seine internationale Ausrichtung attraktive Berufsperspektiven in international tätigen Unternehmen.

Studi-Stimmen
International Ausrichtung, unterstützende Angebote, verbesserte Karriereperspektive: Unsere Studierenden wissen genau, warum sie sich für das Studium International Business Administration an der Fachhochschule Südwestfalen entschieden haben und geben ihre Studienerfahrungen gern weiter.

Peter Alois François

“Ich habe Wirtschaftsinformatik in der internationalen Variante studiert. Die perfekte Wahl für mich. Deswegen freue ich mich sehr, dass es jetzt auch einen internationalen BWL-Studiengang gibt! Mein Auslandsjahr verbrachte ich an der Staffordshire Universität in England. Das hat auf jeden Fall zur Entwicklung meiner Fähigkeiten und Karriereperspektiven beigetragen, und zusätzlich bin ich dadurch auch persönlich gereift.

Der zweite akademische Titel der Staffordshire Universität und meine stark verbesserten Sprachkenntnisse sind ebenfalls ein echter Vorteil. Die sehr gute Vorbereitung des Auslandaufenthalts durch die Fachhochschule Südwestfalen hat mir geholfen das Auslandsjahr zu einem Erfolg zu machen. Ich bin sehr dankbar für diese Erfahrung.“

Wie ist Bachelor International Business Administration aufgebaut?

Der international ausgerichtete Studiengang International Business Administration (IBA) verknüpft das klassische Studium der Betriebswirtschaftslehre mit einem einjährigen Studienaufenthalt an einer ausländischen Partnerhochschule. Auch ein Doppelabschluss ist im Rahmen des Auslandsaufenthaltes möglich.

Die Absolvent*innen sind in der Lage neben qualitativen auch quantitative Methoden in betriebswirtschaftlichen Fragestellungen anzuwenden, durch die zahlreichen informationstechnischen Modulen können sie Fragestellungen aus betriebswirtschaftlicher Sicht unter Zuhilfenahme moderner Informationstechnik bewerten und lösen.

Inhalte des Studiums

In den ersten vier Semestern durchlaufen Studierende das reguläre Programm des Studienganges der Betriebswirtschaftslehre. Die Lehrinhalte werden entsprechend der betrieblichen Anforderungen interdisziplinär vermittelt und durch eine umfangreiche fundierte Fremdsprachenausbildung ergänzt.

Ab dem dritten Semester werden einzelne Lehrveranstaltungen in englischer Sprache durchgeführt und gemeinsam mit internationalen Gaststudierenden besucht, wodurch frühzeitig sprachliche und interkulturelle Kompetenzen entwickelt werden.

Durch das anschließende Auslandsstudienjahr im fünften und sechsten Semester werden Studierende gezielt auf die Anforderungen eines internationalen Arbeitsmarktes vorbereitet. Der Lehrinhalt während des Auslandsjahrs kann im Rahmen der Prüfungsordnung individuell auf die Wünsche der Studierenden und das Angebot einer ausländischen Hochschule angepasst werden, so dass auch Aufenthalte an anderen Hochschulen möglich sind. Individuelle Präferenzen der Studierenden können so flexibel berücksichtigt werden.

Studienverlaufsplan International Business Administration B.Sc.*

1. Semester2. Semester3. Semester4. Semester5. und 6. Semester7. Semester
Einführung in die BWLManagement der UnternehmensprozesseInternational MarketingInternational Business60 ECTS an einer internationalen Hochschule gemäß Learning AgreementPraxisphase
WirtschaftsenglischProject ManagementBachelorarbeit
Mathematik 1 + 2ControllingSeminar ControllingKolloquium
RechtForeign Trade and InvestmentSozialkompetenzen
Externes RechnungswesenInternes RechnungswesenDatenbankenArbeitsrecht
LogistikProduktionsmanagementStatistikWahlpflichtmodule: Vertiefungsrichtung (2/6)
MikroökonomieMakroökonomieWahlpflichtmodul 1 aus KatalogWahlpflichtmodul 2 aus Katalog
Grundlagen der Informatik
*Rechtlich verbindlich sind ausschließlich die Angaben der jeweils gültigen Prüfungsordnung

Legende zum Studienverlaufsplan

Unterricht auf Englisch
Wahlpflichtmodul

Infoveranstaltungen / Veranstaltungen zum Studienstart

Hagen Hybrid |
Studienfachberatung

Sie möchten Ihre Studienentscheidung durch eine fachspezifische individuelle Beratung festigen? Dann sind Sie bei der Studienfachberatung in den besten Händen.

Zu den Terminen der Studienfachberatung
Termine zum Studienbeginn

Für einen komfortablen und erfolgreichen Start ins Studium erwarten Sie verschiedene Orientierungsveranstaltungen und Unterstützungsangebote.

Zu den Terminen zum Studienbeginn
Mathematik-Brückenkurs

Damit Sie gut vorbereitet in Ihr Studium einsteigen können, bieten wir Ihnen einen Brückenkurs zur Mathematik an. Allen Studienanfänger*innen wird eine Teilnahme am gesamten Kurs empfohlen.

Zum Mathematik-Brückenkurs

Weitere Informationen zu International Business Administration B.Sc.

Prüfungsordnungen, Modulhandbücher und Verlaufspläne

für den Studiengang International Business Administration B.Sc. am Standort Hagen

Möglichkeiten eines Master-Studiums

Bachelor-Studierende dieses Studiengangs haben sich unter anderem für folgende Master-Studiengänge interessiert:

Diese Aufzählung ist lediglich eine Idee möglicher anschließender Master-Studiengänge. Voraussetzung für ein Master-Studium ist die fachliche Eignung, die unter anderem auf der gewählten Studien- oder Vertiefungsrichtung im Bachelor-Studium beruht. Neben der fachlichen Qualifikation sind aber natürlich auch die individuellen Interessen ausschlaggebend. Die Feststellung der Eignung für den gewünschten Master-Studiengang ist demnach eine Einzelfall-Entscheidung.

Bei Fragen unterstützt Sie die Allgemeine Studienberatung und leitet Sie ggf. an die für Sie richtigen Ansprechpartner*innen weiter.

Eine Übersicht aller Master-Studiengänge an der Fachhochschule Südwestfalen finden Sie hier.

Fragen zum Studiengang oder zur Studienwahl?

Das Team der Allgemeinen Studienberatung hilft Ihnen gerne weiter.

Weitere Ansprechpartner*innen finden Sie hier.