Zum Inhalt springen

Prof. Dr. agr. Dipl.-Ing. agr. Wolf Lorleberg

FB Agrarwirtschaft Soest

Agrarökonomie

Dekan des Fachbereichs Agrarwirtschaft

Lehre

  • Agrarpolitik
  • Politikanalyse
  • Volkswirtschaftslehre
  • Land- und Agrarsoziologie

Forschungsinteressen

Entwicklung und Politik Ländlicher Räume, Urbane und periurbane Landwirtschaft, Aquaponik, Innovative+Nachhaltige Business-Modelle für Landwirtschaftsunternehmen, Neueinsteiger und Agrar-Start-ups, Politik und Technologien Erneuerbarer Energien.

Zur Person

geb. 1960, verheiratet, vier Kinder

Beruflicher Werdegang:
Praktische Tätigkeiten auf Gemischtbetrieben in Süddeutschland und in der tropischen Landwirtschaft in Brasilien; Studium der allgemeinen Agrarwissenschaften an der Universität Hohenheim mit Abschluss Promotion zum Thema "Regionale Auswirkungen der EU-Agrarreformpolitik" am Institut für Agrarpolitik und landwirtschaftliche Marktlehre (Prof. Dr. W. Grosskopf). Auslandsstudienaufenthalte am Ministerium für Landwirtschaft des Bundesstaates Sao Paulo, Brasilien und an der Universität Évora, Portugal. Bis zur Übernahme der Professur für Agrarökonomie in Soest zum 1. September 2004 bei Agra-Europe GmbH in Bonn in der Abteilung Analysen beschäftigt und dort auf Internationale Fragen der Agrar- und Ernährungswirtschaft spezialisiert. Seit April 2017 Dekan des Fachbereichs Agrarwirtschaft. Fremdsprachenkenntnisse Englisch, Französisch und Portugiesisch.

Forschungsprojekte

Abgeschlossene

Downloads

Die Vorlesungsskripte und begleitende Unterlagen zu Vorlesungen für meine angebotenen Module finden Sie im " Moodle"-System der Fachhochschule Südwestfalen. Eventuelle Kennwörter und Aktualisierungen werden in den Vorlesungen bekannt gegeben.

Projekte Masterstudiengang

Übersicht

Im Modul "Projektmanagement" des Masterstudiengangs Agrarwirtschaft werden in jedem Jahrgang Definition, Planung, Durchführung und Steuerung eines selbst gewählten realen Projektes durch die Studierenden gemeinsam praktiziert. Mögliche Projekte sind Konzept- und Machbarkeitsstudien, Analysen, Tools zum Agrarmanagement oder andere Vorhaben.
Für einige Projekte liegt ein öffentlicher Abschlussbericht vor.

Projekte

2019: Digitalisierung in der Schweinehaltung ( Download PDF )

2018: „Smart Farm 4.0“: Mit Precision Farming und Farm-Managementsystemen zum vernetzten Modellbetrieb – Konzeption von Beispielbetrieben als digitale Farm ( Download PDF )

2017: Digital basierte Vermarktungs- und Geschäftskonzepte für die Agrar- und Ernährungswirtschaft ( Download Digitale Business-Modelle 2017 )

2016: Beitrag zur Entwicklung innovativer Organisations- und Geschäftsmodelle in der Landwirtschaft ( Download Report Innovative Geschäftsmodelle für Agrarbetriebe 2016 )

2015: Planung einer Aquaponik-Demonstrationsanlage am Fachbereich Agrarwirtschaft der FH-SWF Standort Soest ( Download Report Planung Aquaponik-Demonstrationsanlage 2015 )

2014: Unternehmerische Modelle und gesellschaftliche Leistungen stadtnaher Landwirtschaftsbetriebe: Fallstudien aus Ballungsräumen Nordrhein-Westfalens ( Download Report Fallstudien NRW COST-action Urban Agriculture Europe 2014 )

2013: Erarbeitung eines Konzeptes für eine ökonomisch und ökologisch optimierte Wärmeversorgung der FH SWF Standort Soest (Auftragsarbeit)

2012: Power-to-Gas: Neue Optionen für die Windkraft und Photovoltaik - Synergien oder Konkurrenz zu Biogas? ( Download Report Machbarkeit Power-to-Gas 2012 )

2011: Entwicklung eines Tools zur Ermittlung der CO2-Bilanz im Weizen- und Kartoffelanbau am Fallbeispiel zweier landwirtschaftlicher Betriebe (Auftragsarbeit)

2010: Konzeption einer kombinierten Grüngut- und NawaRo-Biogasanlage im Märkischen Kreis (Auftragsarbeit)

2009: Konzeption einer Strohvergasungsanlage aus landwirtschaftlicher Sicht (Auftragsarbeit)

2008: Machbarkeitsstudie Bioerdgas-Erzeugung und -Einspeisung

Vortrag Soester Agrarforum 13.01.2006