Zum Inhalt springen

Soester Agrarforum

Soester Agrarforum 2022

Das nächste Soester Agrarforum findet am Freitag, 07.01.2022 als Hybridveranstaltung statt.
Mehr Informationen zu Programm erhalten Sie in Kürze auf dieser Seite.

Über das Soester Agrarforum

Seit 1990 findet das Soester Agrarforum ohne Unterbrechung immer am 2. Freitag im neuen Jahr in der Soester Stadthalle statt. Die Traditionsveranstaltung ist organisiert von dem Soester Fachbereich Agrarwirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen in Soest und dem Verband Susatia, der Verband der Studierenden und ehemaligen Studierenden, Freunde und Förderer.

Jedes Jahr findet das Forum unter einem neuen Thema in der Stadthalle Soest statt - eingeladen sind u.a. NRW-Spitzenpolitiker, Landwirte aus ganz Deutschland sowie Experten und Professoren auf dem Gebiet der Agrarwirtschaft. Hier sollen hochaktuelle Fragen umfassend analysiert und diskutiert werden. Die Studenten der FH Südwestfalen sind ebenfalls aktiv in die Gestaltung des Tages mit einbezogen.

Im Rahmen des Soester Agrarforums wird auch der Soester Agrarpreis vergeben. Der mit 1.000 Euro dotierte Preis ehrt Studierende zum Beispiel für herausragende Studienleistungen und persönliches Engagement.

"Das Soester Agrarforum soll keine ultimativen Lösungen für landwirtschaftliche Probleme liefern - aber die Veranstaltung soll Politikern, Experten und Landwirten Denkanstöße mitgeben!" Prof. Dr. Wolf Lorleberg, Dekan Fachbereich Agrarwirtschaft, Soest

Rückblick – Das war das Soester Agrarforum 2021

Lehre und Forschung im Zeichen von Corona