Zum Inhalt springen

Prof. Dr. agr. Margit Wittmann

FB Agrarwirtschaft Soest

Zucht landwirtschaftlicher Nutztiere

Forschungsinteressen

  • Einflussfaktoren und deren Zusammenspiel auf die Leistung landwirtschaftlicher Nutztiere und die Beschaffenheit der von ihnen gewonnenen Erzeugnisse
  • Qualitätsmanagement in landwirtschaftlichen Betrieben
  • Hühnermast im Mobilstall

Forschungsprojekte

Hier geht es zu den Forschungsprojekten

Abgeschlossene Forschungsprojekte

  • Hühnermast im Mobilstall
  • Marktpotenzial für Geflügelprodukte aus Hahnenfleisch von Legehybrid- und Zweinutzungsrassen
  • Landwirtschaftliche Ziegenhaltung in Nordrhein-Westfalen
  • Analyse der Möglichkeiten zur Auslobung von Hühnereiern mit dem Siegel „ohne Gentechnik“ unter Berücksichtigung des Produktionsweges der Futtermittel Soja, Mais und Raps vom Feld bis zum Stall. Projektbericht als PDF
  • Einsatz mobiler Automatischer Melksysteme und angepasster Strategien der Milchviehbeweidung unter den Aspekten Tiergesundheit, Hygiene, Milchqualität und Ressourcenoptimierung. PDF "Empfehlungen für die Praxis"
  • “Gesunde Tiere – gesunde Lebensmittel“ (Teilprojekt G)
  • Behandlungsmöglichkeiten der Blauzungenkrankheit bei Schafen
  • Grünlandbewirtschaftung und Landschaftspflege durch das Vollweidesystem mit Milchkühen
  • Bestimmungsfaktoren der Nutzungsdauer bei Milchrindern
  • Abgangsursachen der Zuchtsauen - Steuerungselement zur Verbesserung des Herdenmanagements
  • Fruchtbarkeitsmanagement von Jungsauen: Biotechnologische Maßnahmen mit Einsatz von Regumate
  • Einsatz von Immunglobulinen in einer Kolostralersatztränke zur Paratuberkulose-Sanierung eines Milchviehbetriebes
  • Interdisziplinärer Forschungsschwerpunkt 'Körnerleguminosen'

Zur Person

Beruflicher Werdegang

seit 2003 Professorin für Tierproduktion am Fachbereich Agrarwirtschaft, Fachhochschule Südwestfalen

1997-2003 Dozentin für Tierernährung der Fachhochschule Weihenstephan, Abt. Triesdorf

1992-1997 Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Produktkunde tierische Erzeugnisse der Georg-August-Universität Göttingen am FOSVWE, Vechta

Schule und Studium

1992 Promotion zum Dr. agr. bei Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. mult M. Kirchgeßner am Institut für Ernährungsphysiologie der TUM-Weihenstephan

1981-1988 Studium der Agrarwissenschaften an der Technischen Universität München, Abt. Weihenstephan, Freising

1981 Abitur am Augustinus-Gymnasium in Weiden/Oberpfalz