Zum Inhalt springen

Life Science Engineering M.Sc. (berufsbegleitendes Verbundstudium)

Iserlohn

Life Science Engineering M.Sc. (berufsbegleitendes Verbundstudium)

Master-Studium Life Science Engineering (berufsbegleitendes Verbundstudium)

Mit dem flexiblen Masterstudiengang Life Science Engineering bereiten Sie zu minimalen Kosten den Weg für eine sichere Karriere in der Life-Science-Industrie. Studieren Sie Deutschlands einzigen berufsbegleitenden Life-Science-Masterstudiengang und profitieren Sie von einem GMP-Zertifikat und einer voll ausgestatteten Übungsfirma.

Auf einen Blick

Was? Praxisnahe Verbindung von Ingenieur- und Lebenswissenschaften

Für wen? Absolvent*innen ingenieur- und naturwissenschaftlicher Bachelorstudiengänge und Berufstätige

Warum? Klarer Industriebezug während des gesamten Studiums

Auf dieser Seite

Life Science Engineering M.Sc. (berufsbegleitendes Verbundstudium) im Überblick
Bewerbungsfrist zum Wintersemester: Mitte Mai bis 15. August jeden Jahres

Informationen zur Bewerbung

Zulassung: NC-frei

Keine Zulassungsbeschränkung

Mehr Infos zu den Voraussetzungen

Studienabschluss

Master of Science (M.Sc.)
120 ECTS

Studienmodell

Zum Studienmodell

Studienbeginn / -dauer

  • Beginn: Zum Wintersemester (September)
  • Dauer: 5 Semester

Studienort

Hochschulgebäude Iserlohn

Standort Iserlohn

Standortportrait Iserlohn

Beiträge und Gebühren

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Vor Beginn des Studiums –
Voraussetzungen & Bewerbungsverfahren

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme im Masterstudiengang Life Science Engineering ist der Nachweis eines ersten berufsqualifizierenden Studiums mit Diplom- oder Bachelorabschluss (180 Credits) mit einer ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Ausrichtung an einer staatlich anerkannten Hochschule.

Bewerbung zum Wintersemester

Für Deutsche und Deutschen gleichgestellte Bewerber*innen

Für Bewerber*innen aus Nicht-EU-Ländern

Bewerbung zum Sommersemester

Eine Bewerbung ist nur zum Wintersemester möglich.

externer Inhalt (Youtube)

Was macht das Life-Science-Engineering-Studium an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn aus?

An wen richtet sich der Master-Verbundstudiengang Life-Science-Engineering?

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Life Science Engineering richtet sich sowohl an Absolvent*innen naturwissenschaftlicher Bachelorstudiengänge als auch an Berufstätige wie MTAs und BTAs mit Bachelorstudium, die sich berufsbegleitend mit einem Masterstudium höherqualifizieren möchten.

Berufsbegleitend studieren

Sie erwartet ein Studium, das gut ins Leben integrierbar ist: ob neben dem Vollzeitjob, als Wiedereinstieg nach einer Unterbrechung (z.B. Elternzeit) oder zur Überbrückung. Ein Drittel des Studiums findet online statt. Sie müssen nur an bis zu 7 Veranstaltungen pro Semester vor Ort am Standort in Iserlohn sein. Die Veranstaltungen stellen einen Mix aus Online- und Präsenzveranstaltungen dar, auf die Sie sich im Vorfeld vorbereiten. Den Großteil der Studieninhalte erarbeiten Sie sich flexibel von zuhause aus.

Geringe Kosten

Durch die geringen Semestergebühren (ca. 200 € pro Semester) ist das Verbundstudium deutlich günstiger als Weiterbildungen und Zertifikatskurse. Zudem haben Sie gute Aussichten, von Ihrem Arbeitgeber unterstützt zu werden. Darüber hinaus erhalten Sie das gefragte GMP-Zertifikat automatisch im Studium.

Wohnortunabhängiges Studium

Um den Masterstudiengang Life Science Engineering studieren zu können, ist kein Umzug nötig! Wohnen und Leben Sie an Ihrem Heimatort und studieren Sie im "Land der Hidden Champions" in Südwestfalen: die Anreise nach Iserlohn ist durch eine gute Nahverkehrsanbindung und seine zentrale Lage von ganz Deutschland aus möglich.

Welche Berufsaussichten ermöglicht das Life-Science-Engineering-Studium?

Mit einem Master-Abschluss in Life Science Engineering haben Sie sichere Aufstiegschancen und nahezu eine Karrieregarantie in der Life Science Industrie, da die Studieninhalte das vermitteln, was in Stellenanzeigen gefordert wird.
Zudem haben Sie die Möglichkeit, von einer akademischen Karriere in die Industrie oder zwischen den Branchen Lebensmittel-, Kosmetik-, Pharma- oder Medizinprodukteindustrie oder Biotechnologie und Analytik zu wechseln.

Nah an der Berufspraxis

Das Studium vermittelt stark nachgefragte Fähigkeiten im Bereich Qualitätsmanagement/Good Manufacturing Practice. Dank der GMP-Zertizierung und der Übungsfirma sind Sie nach dem Studium perfekt auf die Qualitätsanforderungen der Life-Science-Industrie vorbereitet.

Ein großartiges Team erwartet euch hier. Der Zusammenhalt ist groß und Zeitmanagement steht an erster Stelle: Deine Lernerfolge teilst du dir selbst ein. Die meisten Klausuren wurden durch Hausarbeiten ersetzt und in den Praktika werden deine Teilleistungen mit einbezogen. So bleibt das Studium gut studierbar.

Julia Giesbrecht

Wie ist das Life Science Engineering-Studium aufgebaut?

Der Studiengang Life Science Engineering verbindet Ingenieurwissenschaften und Lebenswissenschaften, also naturwissenschaftliche Grundlagen mit technischen Anwendungen. Der Masterstudiengang wird berufsbegleitend als Verbundstudiengang angeboten.

Schwerpunkte liegen in den Bereichen:
  • Qualitätsentwicklung (regulatorische Sachverhalte, Qualitätssicherung, Innovation)
  • Kompetenzen der Biotechnologie (Mikrobiologie, Statistik, Zellbiologie, Verfahrenstechnik)
  • Kompetenzen des Ingenieurwesens (Konstruktion, Messtechnik, Datenanalyse, Ressourcenplanung, Projektleitung)
Inhalt des Studiums

Die Regelstudienzeit beträgt 2,5 Jahre (5 Studiensemester). Vom dritten bis fünften Semester leisten die Studierenden eine "Projektarbeit zur Praxisphase", wobei sie aus den folgenden Themenbereichen wählen können: Qualitätsentwicklung, Lebenswissenschaften oder Ingenieurwesen. Die Praxis kann im eigenen oder einem anderen Unternehmen durchgeführt werden. Den Abschluss des Studiums bildet die Masterarbeit und eine mündliche Prüfung, das Kolloquium.
Ein Kernpunkt des Studiums ist es, naturwissenschaftliche Erkenntnisse bei der Entwicklung technischer Produkte oder Verfahren praktisch umzusetzen. Angewendet wird dieses Wissen in den Industriesparten Biotechnologie, Medizintechnik, Pharmazie, Lebensmittel, Kosmetik und Analytik.

Bio-Tech Übungsfirma

Eine Besonderheit des Studiengangs ist der klare Industriebezug. Dafür steht Ihnen eine Bio-Tech-Übungsfirma vor Ort zur Verfügung. Ebenso besteht die Möglichkeit, ein GMP-Zertifikat zu erwerben. Die Studieninhalte sind branchenübergreifend und bieten Ihnen das Rüstzeug für den Karrieresprung von der theoretischen Naturwissenschaft in die praktische Technologie.

Studienverlaufsplan Life Science Engineering M.Sc.

1. Semester2. Semester3. Semester4. Semester5. Semester
ProjektmanagementInstrumentelle QualitätskontrolleGood Laboratory PracticeGood Manufacturing PracticeMasterarbeit
Höhere MathematikAngewandte StatistikGood Solution PracticeRegulatory AffairsKolloquium
Life Science EngineeringBioprozesstechnikSignalverarbeitungBusiness Intelligence
Aseptic ProductionMedical Device TechnologiesApplied Cell BiologyCorporate Entrepreneurship
Projektarbeit zur Praxisphase*

Legende zum Studienverlaufsplan

Pflichtmodule
Praxisphase

*Im Zeitraum vom dritten bis fünften Semester ist eine "Projektarbeit zur Praxisphase" zu planen und später zusammenzufassen. Die entsprechende Praxis kann beispielsweise die eigene Berufstätigkeit sein, sofern sie in Bezug zu einem der Themenbereiche Qualitätsentwicklung, Lebenswissenschaften oder Ingenieurwesen steht. Werden am derzeitigen Arbeitsplatz diese Themen gar nicht berührt oder gibt es in den entsprechenden Semestern kein Beschäftigungsverhältnis, so ist eine alternative Praxisphase möglich, beispielsweise in den Laboratorien der Fachhochschule oder bei unseren Industriepartnerunternehmen.

Infoveranstaltungen / Veranstaltungen zum Studienstart

Online-Infoveranstaltung

Am Samstag, 15. Juni 2024, von 10 bis 12.30 Uhr, erhalten Sie umfassende Informationen zum Konzept des Verbundstudiums, zum Studienablauf und zu den besonderen Herausforderungen eines berufsbegleitenden Masterstudiums.

Zur Veranstaltung
Termine zum Studienbeginn

Für einen komfortablen und erfolgreichen Start ins Studium erwarten Sie verschiedene Orientierungsveranstaltungen und Unterstützungsangebote.

Zu den Terminen zum Studienbeginn

Master-Verbundstudiengang Life Science Engineering:
Weitere Informationen

Prüfungsordnung, Modulhandbücher und Verlaufspläne

für den Studiengang Life Science Engineering M.Sc. am Standort Iserlohn
Zu den PDFs

Präsenztermine

Hier geht´s zur Übersicht der Präsenztermine.