Zum Inhalt springen

Labor für Verhaltens- und Neuroökonomie

Gehirnaktivitäten und Augenbewegungen erfassen

Wie treffen wir ökonomische Entscheidungen? Wohlüberlegt oder eher emotional? Die neuere Forschung zeigt, dass die Theorie vom rein rational handelnden Homo oeconomicus ergänzungsbedürftig ist. Dabei spielt die neuro-ökonomische Forschung eine bedeutende Rolle. Ziel dieser Forschung ist es, das menschliche Verhalten in ökonomischen Entscheidungssituationen anhand neurowissenschaftlicher Methoden besser zu verstehen.

In unserem Labor für Verhaltens- und Neuroökonomie können Gehirnaktivitäten und Augenbewegungen synchronisiert erfasst und auswertet werden. Eine Besonderheit ist, dass die Geräte mobil einsetzbar sind, d.h. Untersuchungen auch in natürlicher Umgebung durchgeführt werden können.

Mit „g.Nautilus fNIRS“ ist unser Labor mit einem kombinierten EEG (Elektroenzephalographie) und fNIRS (funktionelle Nahinfrarotspektroskopie) – System ausgestattet. Mittels fNIRS kann die Sauerstoffsättigung des Gehirns nicht-invasiv beurteilt werden und so der Stoffwechsel im Gehirn und neuronal aktive Areale erfasst werden. Das EEG misst die elektrische Aktivität des Gehirns und zeigt im Gegensatz zu fNIRS eine hohe zeitliche Auflösung.

Zur Erfassung der Augenbewegungen besitzt unser Labor zwei mobile Eyetracking-Brillen „Tobii Pro Glasses 2“, die mit einer Abtastrate von 50 bzw. 100 Hz arbeiten. Es können Gläser unterschiedlicher Sehstärke in die Brillen eingesetzt werden, so dass auch Personen, die auf eine Brille angewiesen sind, an Eyetracking-Studien teilnehmen können. Die nur 45 Gramm leichten Brillen können separat oder in Kombination mit g.Nautilus fNIRS genutzt werden. Ein Remote-Eyetracker "Tobii Pro Nano" ergänzt die Ausstattung des Labors.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Lab for Customer Experience Research des Fachbereichs Maschinenbau der Fachhochschule Südwestfalen, welches das Methodenspektrum um stationäres Eyetracking, GSR (Hautleitwiderstand) und Emotionserkennung erweitert.

Impressionen