Zum Inhalt springen

Prof. Dr.-Ing. Christoph Sommer

FB Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften | Meschede

Gießereitechnologie

Für die Studiengänge Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau ist in der BPO 2009 der optionale Schwerpunkt Gießereitechnologie verankert.
Eine Belegung und Anrechnung der Module dieses Schwerpunkts ist auch für Studierende in der BPO 2004 möglich, also für Studierende, die jetzt im 6. Semester sind.
Zwei Module dieses Schwerpunktes laufen auch jetzt wieder im Sommersemester 2011, nämlich:

Gusswerkstoffe
Umfang 4 SWS (3V, 1P), 5 CP,
Dozenten: Dipl.-Ing. H.-J. Hagebölling, Dr. Röth und Dr. Brunke (Fa. Busch)
Die Lehrveranstaltung beinhaltet ein Laborpraktikum im neuen Gießereilabor und eine Exkursion zur Fa. Busch, Wehrstapel.

Produktionsorganisation in Gießereien,
Umfang 4 SWS, 5 CP,
Dozent: Dipl.-Ing. H.-J. Hagebölling,

Zur besseren Planung der Veranstaltungen bei Interesse bitte unverbindliche Anmeldung per Email an Prof. Sommer.

Sprechstunde

Nach Vereinbarung per Mail.

Techtransfer

Kurzvorstellung

Neben der Unterstützung der Lehre und der Durchführung von Entwicklungsprojekten versteht sich das Gießereilabor als Partner der Industrie auf dem Gebiet der Gießereitechnik.
Die Schwerpunkte unserer F & E-Aktivitäten liegen im Bereich der Verfahrenstechnik auf der Weiterentwicklung des Sand- und Kokillengießverfahrens. Im Bereich der Werkstoffe beschäftigen wir uns mit der Untersuchung metallurgischer Vorgänge bei der Verarbeitung von NE-Gusslegierungen.
Wir bieten interessierten Gießereien und Gießereizulieferern unsere Dienstleistung sowohl in der Produktentwicklungsphase, wie auch bei der Optimierung von bestehenden Produkten und Prozessen an.
Bei Bedarf wird auf die Kompetenzen und Kapazitäten weiterer Fachbereiche der Fachhochschule Südwestfalen zurückgegriffen.

Dienstleistungsangebot

  • Qualitätsverbessernde Maßnahmen durch Produkt- und Prozessoptimierung
  • Produkt-, Prozess- und Werkzeugauslegung
  • Numerische Simulation von Gießprozessen
  • Material- und Energieeffizienz in Gießereien

Kooperationspartner/Referenzen

  • Lehrstuhl Giessereimaschinen / -anlagen & Formstoffe, Universität Duisburg-Essen
  • Referenzen von Industrieunternehmen auf Anfrage

Anlagen und Ausstattung

  • Schmelzen, Schmelzebehandlung und Prüfung von NE-Gusslegierungen
  • Formstoffaufbereitung und Prüfung, Herstellung (man.) verlorener Formen (Grünsand)
  • Herstellung und Prüfung verlorener Kerne, organische/anorganische Bindersysteme
  • Formfüllung (Schwerkraft, statisch/dynamisch) verlorener Formen und Dauerformen

Eindrücke aus dem Techtransfer

Weitere Infos

Forschung

Arbeitsgebiete:

  • Mechanische Werkstoffprüfung
  • Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung
  • Gefügecharakterisierung
  • Wärmebehandlung für technische Werkstoffe
  • Schadensanalyse/Gutachten
  • Beratung bei der Werkstoffauswahl
  • Werkstoffoptimierung
  • Lebensdauervorhersage
  • Literaturrecherche
  • Insbesondere für folgende Werkstoffgruppen
  • Stähle
  • Aluminiumwerkstoffe
  • Hochtemperaturwerkstoffe

Für die Werkstoff- bzw. Bauteilcharakterisierung steht eine umfangreiche Laborausstattung zur Verfügung. Weitergehende Untersuchungen (z.B. Analysen und hochauflösende Gefügeuntersuchungen) werden in externen Kooperationen durchgeführt.

Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten im Bereich Werkstoffkunde

Bei Interesse an Themen der Werkstoffkunde sprechen Sie mich bitte frühzeitig an, wir können dann unter Nutzung der vorhandenen Industriekontakte ein geeignetes Thema finden.

Bachelor-, Diplom- und Masterarbeiten

2010/x test
abc

2009/11 Papenheim, Daniel
Vergleichende Untersuchungen zum Einfluss der Werkstoffauswahl auf geschweißte Kettenglieder

2009/10 Kloke, David
Optimierung der Wärmebehandlung einer Druckgusslegierung vom TypAlSi10Mg mit dem Ziel der Festigkeitserhöhung

2009/10 Horenkamp, Daniel
Konzeption und Kalkulation der Fertigung von Aluminium-Hilfsrahmen in unterschiedlichen Bauweisen

2009/09 Urban, Christian
Eigenspannungsmessungen an einteilig gegossenen und geschweißtenAchsträgern

2009/08 Grürmann, Christian
Erstellung von Schulungsunterlagen zum Thema Aluminiumprofile im Karosseriebau

2009/05 Holtkotte, Axel
Weiterentwicklung einer Wirbelkammernachverbrennung für Kaminöfen im Hinblick auf eine Serienfertigung

2008/12 Wieseler, Tobias
Analyse und Optimierung eines Kalibrierungsprozesses vonStahlrohren für den Feststofftransport

9/08 Biskoping, Philipp
Untersuchungen zum Spänerecycling in einer Aluminiumgießerei

8/08 Gretenkort, Sebastian
Experimentelle Analyse der Schweißreparatur zur Erhöhung der Standzeit von Vakuum Druckgussformen

7/08 Oberliessen, Jan
Kaufteilpreis- und Potentialanalyse einer Hydraulikbaugruppe mit dem Ziel der Kostensenkung

6/08 Plett, Christian Marco
Untersuchungen zur Erhöhung der Dauerschwingfestigkeit von Buchsen einer Buchsenförderkette

6/08 Lauber, Marcus
Analyse von Kfz-Scheinwerfer-Verstellsystemen hinsichtlich ihrer technischen und konstrutiven Ausführung

6/08 Siepe, Sebastian
Untersuchung der Dauerschwingfestigkeit unterschiedlich wärmebehandelter Schweißverbindungen an Kettenbauteilen

12/07 Wommelsdorf, Marco
Prozessoptimierung für die Herstellung von Druck- und Spritzgießwerkzeugen

10/07 Winkler, Jörg
Technischer Vorentwurf zur Herstellung einer Buchsenförderkette auf der Basis von Aluminiumlegierungen

9/07 Soldan, Kilian
Untersuchung der Prozesskette des direkten Aluminium-Strangpressens anhand variierender Prozessparameter

8/07 Albrod, Frank
Optimierung von schmierlosen Querförderketten mit Hilfe von Kunststofflaschen

5/07 Balkenohl, Christian
Etablieren eines stabilen Prozesses (Serienreife) für das Flüssigpressverfahren

1/07 Drees, Bastian
Optimierung der Maßhaltigkeit bei der Herstellung von sicherheitsrelevanten, einteiligen Aluminium – Druckguss – Türrahmen

06/06 Czichos
Entwicklung von Handlingsgeräten an Kernschießmaschinen in der Zylinderkurbelgehäusefertigung

01/06 Hegener
Untersuchung und Charakterisierung der Einflussgrößen bei der Direktverschraubung von Duroplasten

10/05 Krämmer
Konzeption und Konstruktion eines kompakten und leiten Hochleistungs- – Eisen – Zylinderkurbelgehäuses (V-Motor) aus Gusseisen mit Vermiculargraphit für eine Dieselmotorenbaureihe

05/05 Meisewinkel
Verifizierung optischer Temperaturmesssysteme bei der Thermomechanischen Umformung von Karosserieteilen zur Qualitativen Kontrolle der mechanischen Eigenschaften in der Serienfertigung

02/05 Salzmann
Untersuchung und Bewertung unterschiedlicher Aluminiumlegierungen im Bezug auf ihre Eignung für die Herstellung gegossener Kraftfahrzeug-Räder

10/04 Rex
Strangpressprofile zur Anwendung in der Fahrzeugstruktur - Maßgeschneiderte Eigenschaften durch gezielte Auswahl von Werkstoff und Wärmebehandlung

08/04 Humpert
Untersuchung und Bewertung von unterschiedlichen Gießverfahren zur Herstellung von Aluminium-Prototypen hinsichtlich Schwingfestigkeit

07/04 Dröge
Auslegung und Lebensdauer von spanlos gefertigten Lagern für die Wellenlagerung in Kfz-Getrieben

04/04 Brüggenthies
Untersuchung varianter Homogenisierungsparameter in der aushärtbaren Aluminiumlegierung AA 2618 A

Veröffentlichungen

Publikationen

  • S. Müller, J. Rösler, D. Del Genovese, C. Sommer und W. Hartnagel: Fatigue Crack Propagation in Single-Crystal CMSX-4. Fatigue Crack Propagation in Single-Crystal CMSX-4. In: Proc. of Materials Week 2000, 25.-28. Sept. 2000, München, im Druck.

  • S. Müller, J. Rösler, C. Sommer und W. Hartnagel: The influence of load ratio, temperature, orientation and hold time on fatigue crack growth of CMSX-4. In: Superalloys 2000, Hrsg. T.M. Pollock et al., TMS, Warrendale, 2000, S. 347 – 356.

  • C. Sommer, H. Mughrabi und D. Lochner: Influence of temperature and carbon content on the cyclic deformation behaviour of a-iron. Part II: Crack initiation and fatigue life. Acta mater. 46 (1998) 1537.

  • C. Sommer, H. Mughrabi und D. Lochner: Influence of temperature and carbon content on the cyclic deformation behaviour of a-iron. Part I: Cyclic deformation and stress-strain behaviour. Acta mater. 46 (1998) 1527.

  • M. Bayerlein, W. Hartnagel und C. Sommer: Phenomenological damage parameters for TMF life prediction of DS CM 247 LC.In: Proc. Int. Symp. on Fatigue under Thermal and Mechanical Loading, "Mechanisms, Mechanics and Modelling", Petten, Niederlande, Hrsg. J. Bressers et al., Kluwer Academic Publishers, Dordrecht, 1996, S. 109-118.

  • C. Sommer, M. Bayerlein und W. Hartnagel: Deformation and failure mechanisms of DS CM 247 LC under TMF and LCF loading. In: Proc. of 81st AGARD Structures and Materials Panel Meeting on "Thermal Mechanical Fatigue of Aircraft Engine Materials", Banff, Kanada, 1995. AGARD-CP-569, S. 11.1-12

  • H. Mughrabi, C. Sommer und D. Lochner: On the fatigue behaviour of a-iron polycrystals and its dependence on temperature and carbon content. In: Proc. of 10th Int. Conf. on Strength of Metals and Alloys, Hrsg. Oikawa et al., Sendai, Japan, 1994, S. 481-484

  • R. Zauter, F. Petry, M. Bayerlein, C. Sommer, H.-J. Christ und H. Mughrabi: Electron channeling contrast as a supplementary tool for microstructural investigations in deformed metals. Phil. Mag. A 66 (1992) 425.

  • H.-J. Christ, C. Sommer, H. Mughrabi, A. Voskamp, J. Beswick und F. Hengerer: Fatigue behaviour of three variants of the roller bearing steel SAE 52100.Fat. Fract. Eng. Mat. Struct. 15 (1992) 855.

  • C. Sommer, H.-J. Christ, H. Mughrabi, A. Voskamp, J. Beswick und F. Hengerer: The cyclic stress-strain behaviour of martensitic and bainitic variants of the roller bearing steel SAE 52100 (100Cr6).In: Werkstoffkunde - Beiträge zu den Grundlagen und zur interdisziplinären Anwendung, Hrsg. O. Vöhringer, P. Mayr und H. Wohlfahrt, DGM-Informationsgesellschaft, Oberursel, 1991, S. 3-14.

  • C. Sommer, H.-J. Christ und H. Mughrabi: Non-linear elastic behaviour of the roller bearing steel SAE 52100 during cyclic loading. Acta metall. mater. 39 (1991) 1177.