Zum Inhalt springen

Prof. Dr. Dr. h. c. Ewald Mittelstädt

FB Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften | Meschede

Entrepreneurship & Innovation

#fhpreneur #mammutstartupfestival #gründungsinitiative #gründerstipendiumnrw #startuplife

Fachgebietsleitung Entrepreneurship & Vorstand FHpreneur

Zur Person

Nach einigen wissenschaftlichen Stationen in Münster, Dortmund, Freiburg und Kiel sowie regelmäßigen USA- und anderen Auslandsaufenthalten arbeitet Ewald Mittelstädt seit 2012 als Professor für Entrepreneurship & Innovation an der Fachhochschule Südwestfalen. Er ist im Internationalen Management zuhause, kümmert sich jedoch am liebsten um technologieorientierte Gründungen und Innovationsvorhaben in der Region. So hat er als Coach bereits über 200 Existenzgründungen und über 200 Business-Development-Projekte begleitet. Er wurde 2019 von der Ukrainischen Akademie der Wissenschaften mit der Ehrendoktorwürde der Kharkiv University PUA ausgezeichnet und erhielt von der ICSB, der weltweit größten und ältesten wissenschaftlichen Vereinigung zur Förderung von Unternehmertum, den Global Entrepreneuship Education Excellence Award 2019. Er ist fest überzeugt, dass unternehmerisches Denken und Handeln die stärkste Kraft sind, Ideen zu Innovationen und damit die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Schwerpunkte

  • Entrepreneurship Education
  • Digitale Transformation
  • Innovationsmanagement

Sprechstunde

Lassen Sie uns sehr gerne austauschen. Eine kurze Mail an mittelstaedt.ewald@fh-swf.de reicht und wir vereinbaren umgehend einen Termin.

Studentische Arbeit

Wir betreuen Sie gerne bei Projekt-, Studien-, Bachelor- und Masterarbeiten im Bereich Entrepreneurship und Innovation. Schreiben Sie uns dazu gerne eine E-Mail an mittelstaedt.ewald@fh-swf.de und wir melden und umgehen bei Ihnen zurück.

Sonstige wissenschaftliche Aktivitäten

Vita

FHpreneur

FHpreneur ist die standort- und fachbereichsübergreifende Gründungsinitiative der Fachhochschule Südwestfalen und damit die erste Anlaufstelle für Sie und Ihre Geschäftsidee. Wir unterstützen und beraten Sie kostenlos mit unserem gesamten FHpreneur-Team bei allen Fragen rund um das Thema Unternehmensgründung/Selbstständigkeit/Start-ups/Unternehmensnachfolge uvm. Von der Ideenfindung bis hin zur Gründung Ihres eigenen Unternehmens stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Alle Infos finden Sie hier.

Forschungsprojekte

Graduiertenkolleg

Publikationen, Herausgeberschaften, Gutachten

Mitgliedschaften

Aktuelles

Project JOUKRAINE - Joint Online Learning with Kharkiv Universities

Apply for the program - do an online course - get a scholarship

Since 2013, academics from V.N. Karazin Kharkiv National University, Simon Kuznets Kharkiv National University of Economics, Kharkiv University of Humanities "People's Ukrainian Academy" (PUA) and the University of Applied Sciences South Westphalia (FH SWF) have been working together to promote mutual cooperation in a variety of teaching and research activities. The project "JOUKRAINE - Joint Online Learning with Kharkiv Universities Ukraine" enables already enrolled students of three Kharkiv universities to continue their studies remotely from safe places and to obtain the necessary resources. It also allows Ukrainian school graduates, including those from the Donbass region, to complete their first semester virtually. Key to this is the provision of 100 online scholarships. In order to foster high-level digital learning, DAAD offers 100 online-scholarships for students of V.N. Karazin Kharkiv National University, Simon Kuznets Kharkiv National University of Economics and Kharkiv University of Humanities “People’s Ukrainian Academy” providing them with a selection of 14 online-courses in English developed by experienced lecturers. Students enrolled on the Program will do courses (corresponding their program of studies) in the first/fall semester 2022 and receive an online-scholarship of 200 Euros for 3 months (October-November-December).The opportunity to apply for a scholarship is still available. You can find the application form here .

Ukrainische Studierende zu Gast in Meschede

Neun Studierende der Partnerhochschule People's Ukrainian Academy aus Charkiw setzen ihr Studium in Meschede fort.

Kurz nach Kriegsbeginn in der Ukraine kamen die Studierenden auf Initiative von Prof. Dr. Dr. h. c. Ewald Mittelstädt nach Meschede. Dieser pflegt schon seit Jahren Beziehungen zur Hochschule in Charkiw und hat dort seit 2019 einen Ehrendoktor. Zunächst können die ukrainischen Gaststudierenden ein durch das Erasmus-Programm gefördertes Auslandssemester hier in Meschede verbringen. Einen ausführlichen Artikel zu den Gaststudierenden finden Sie hier.

ICSB Conference in Washington

Praxisnahes Wahlpflichtmodul "International Entrepreneurship"

Im Sommersemester 2022 durften Studierende des Wahlpflichtmoduls "International Entrepreneurship" an der ICSB Academy in Washington, D.C. teilnehmen. Dieses intensive Bootcamp bringt Studenten aus der ganzen Welt für eine einwöchige Erfahrung zusammen. Die Academy zielt darauf ab, unternehmerische Fähigkeiten herauszufordern, zu fördern und aufzubauen und legt den Schwerpunkt auf: Gewinn, Menschen und Planet. Die Teilnehmer der Akademie bilden Teams, bekommen einen Mentor zugewiesen und bereiten anschließend einen Business Pitch vor, welcher von einer unabhängigen Jury bewertet wird. Die Studierenden der Fachhochschule Südwestfalen sind sich in diesem Jahr als Siegerteam herausgegangen und haben den ICSB Cup gewonnen.

Summer Pitch 2022

Sommerfest und Abschluss des M12-Gründungscamps

Sieben Studierenden-Teams präsentierten ihre tollen Geschäftsideen, welche sie innerhalb der letzten drei Monate gemeinsam mit Praxispartnern aus der Wirtschaft und Gründerszene im Hagener M12-Co-Creation-Space entwickelt haben. Neben den spannendnen Pitches gab es inspirierende Keynotes und "Fuckup-Stories" anderer Gründer. Für die Picthes hatte jedes Team dreieinhalb Minuten Zeit, eine Fachjury von der Idee zu überzeugen. Zu gewinnen gab es ein Startkapital in Höhe von 500€ für die eigene Gründung sowie die Erstellung eines professionellen Marketingvideos.

Abschlusspitch Mammut Startupfestival

Ideenwettbewerb für angehende GründerInnen

Am 24.02.2022 hatten angehende GründerInnen die Chance ihre mammutstarken Geschäftsideen im Kaiserhaus in Arnsberg vor der Jury und dem Publikum zu pitchen. Fünf Startup-Teams haben sich in die Höhle des Mammuts getraut und um das Preisgeld in Höhe von 5000€ gepitcht. Ergänzt wurde die Veranstaltung mit interessanten Vorträgen und Masterclasses.