Zum Inhalt springen

Bibliothek

Die Normen- und Patentstelle der FH Südwestfalen

Normen- und Patentstelle

Die zentrale Normen- und Patentstelle der Fachhochschule Südwestfalen ist in der Bibliothek angesiedelt.

Ihre Aufgabe ist die Beschaffung und Bereitstellung elektronischer und gedruckter Normen, die Beratung bei der Normen- und Patentrecherche und die Durchführung von Schulungen. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Hochschulangehörige.

Normen

Normen sind Regeln für allgemeine und wiederkehrende Anwendungen, die Anforderungen an Produkte und Dienstleistungen festlegen. Sie haben den Charakter von Empfehlungen und sind rechtlich nicht verbindlich.

Normen werden von anerkannten Institutionen gemeinschaftlich erarbeitet und basieren auf gesicherten Ergebnissen aus Forschung und Praxis. Sie bilden den aktuellen Entwicklungsstand ab und stellen somit einen wichtigen Faktor für Wirtschaft und Technik dar.

Angebote der Bibliothek

Die Bibliothek bietet Recherchemöglichkeiten nach nationalen und internationalen Normen sowie digitale Sammlungen dieser Normungsorgane im Volltext:
  • Deutsches Institut für Normung (DIN)
  • Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE)
  • Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V (VDE)
  • Verein Deutscher Ingenieure (VDI)

Vereinzelt sind auch gedruckte Ausgaben im Bestand vorhanden.

Nicht vorhandene Normen können über die zentrale Normenstelle der Bibliothek beschafft werden. Dieser Service steht nur Hochschulangehörigen zur Verfügung. Senden Sie dazu das ausgefüllte Formular an e-Auskunft@fh-swf.de.

Normenrecherche

In der Datenbank Perinorm sind nationale und internationale Normen sowie technische Regelwerke (z.B. ISO, IEC, ITU, ANSI) nachgewiesen. DIN-Normen und VDI-Richtlinien können dort online im Volltext aufgerufen werden, zudem kennzeichnet eine Notiz die in der Bibliothek vorhandenen gedruckten Normen anderer Anbieter. Diese können von Hochschulangehörigen über ein Formular in ihre Fachbibliothek bestellt werden. Die Leihfrist beträgt 14 Tage.

Die Datenbanken Perinorm, IEEE Xplore Digital Library und VDE NormenBibliothek sind im Online-Katalog KAI nachgewiesen. Einzelne Normen können dort nicht recherchiert werden.

Beachten Sie, dass die Normenvolltexte im Rahmen des gültigen Urheberrechts nachgenutzt werden können.

Patente

Ein Patent ist ein Schutzrecht für eine Erfindung, die weltweit neu ist, auf einer erfinderischen Tätigkeit beruht und gewerblich anwendbar ist. Es wird zwischen zwei Arten von Patenten unterschieden: dem Erzeugnispatent und dem Verfahrenspatent.

Im wissenschaftlichen Bereich ermöglicht die Patentrecherche einen Überblick über den aktuellen Stand der Technik. Des Weiteren kann es wichtig sein, die Entwicklung von Erfindungen regelmäßig zu prüfen (Beobachtungsrecherche). Soll ein eigenes Patent angemeldet werden, so bietet sich vorab eine Verletzungsrecherche an, um eine Patentverletzung zu vermeiden.

Angebote der Bibliothek

Die FH bietet diverse Services rund um Patentanmeldungen an, die durch Beratungsangebote der Bibliothek ergänzt werden:

  • Patentanmeldung und Verwertung von Schutzrechten auf Diensterfindungen von Beschäftigen werden durch die Fachhochschule unterstützt.
  • Studierende, Stipendiat*innen und Gastwissenschaftler*innen ohne Beschäftigungsverhältnis mit der Fachhochschule, haben die Möglichkeit, ihre Erfindung oder Erfindungsanteile auf die Fachhochschule zu übertragen. Sie werden im Gegenzug einem*r Diensterfinder*in der Fachhochschule mit allen Rechten und Pflichten gleichgestellt.
  • Alle Festlegungen finden Sie in den Leitlinien zum Umgang mit Patenten an der Fachhochschule Südwestfalen .
  • Die Bibliothek unterstützt bei der Durchführung von Überblicksrecherchen und richtet auf Anfrage Beobachtungsrecherchen für Forschungsgebiete ein. Ansprechpersonen sind Frau Weinreich und Frau Kupfer.

Patentrecherche

Die folgenden frei verfügbaren Datenbanken bieten Zugang zu nationalen und internationalen Patentveröffentlichungen mit kostenlosem Volltext:
  • DEPATISnet
    Recherche von Patentveröffentlichungen aus aller Welt
  • Espacenet
    Recherchesystem des Europäischen Patentamtes
  • Google patents
    Spezialsuchmaschine für Patente
  • USPTO / PATFT
    Patentdatenbanken des US Patent and Trademark Office (USPTO)
Weiterführende und überregionale Beratungen zur Patentanmeldung und -recherche erhalten Sie von diesen Anbietern: