Zum Inhalt springen

Prof. Dr.-Ing. Alfons Noe

FB Maschinenbau - Automatisierungstechnik

Technische Mechanik

Schwerpunkte: Modellbildung und Simulation für mechanische Systeme und Komponenten

Zur Person

Beruflicher Werdegang

1989 - 1993
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Laboratorium für Technische Mechanik, Universität Paderborn

1993 - 1996
Wissenschaftlicher Assistent
Laboratorium für Technische Mechanik, Universität Paderborn

1996 - 1997
Postdoctoral Scholar in Aeronautics
California Institute of Technology

1998 - 2000
Entwicklungsingenieur
Rheinmetall-Forschung

2001-2010
CAE-Systemingenieur
ZF Lemförder

seit Oktober 2010
Professor für Technische Mechanik
Fachbereich Maschinenbau-Automatisierungstechnik, Fachhochschule Südwestfalen

Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten

  • Zeit- und temperaturabhängige Werkstoffgesetze für Polymere und Elastomere
  • Strukturmechanik und Werkstoffmechanik für Kunststoffbauteile
  • Modellbildung und Simulation von Kontakt, Schmierung, Reibung, Verschleiß
  • Thermische Aufheizung in dissipativen Systemen (Reibung, Werkstoffhysterese)
  • Bruch- und Mikromechanik von Verbundwerkstoffen
  • Strategien und Prozesse für die betriebssichere Bauteilauslegung
  • Modellbildung und Simulation für Strömungsvorgänge in der Mikrofluidik

Aktuelles Forschungsprojekt:

Projekt: "Überlastschutz für Transportketten"

Sonstige Aktivitäten

  • Implementierung der Lernsoftware mechANIma für die Mechanik-Lehre
  • Aufbau Hochschulkooperation Region Schottland

Downloads

Vorlesung- und Übungsunterlagen zur Technischen Mechanik und mathematische Hilfsmittel finden Sie über die multimediale Mechanik-E-Learning-Plattform "mechANIma": http://lab.mechanima.de/

Hier finden Sie demnächst weitere Vorlesungs- und Übungsmaterialen zum Download.

Angebote + Transfer

Technologietransfer

  • Unterstützung kleiner und mittelständischer Unternehmen bei Produktentwicklung und – optimierung unter Aspekten von Modellbildung und Simulation
  • Ermittlung und Softwareimplementierung von Materialgesetzen für Kunststoffe
  • Strategien, Methoden und Prozesse für die betriebssichere Bauteilauslegung
  • Strukturmechanische und thermische FE-Berechnungen

Schulungsangebote

Zeit- und temperaturabhängige Materialgesetze für Polymere und Elastomere

Exkursionen

Für 25 Soester Studenten stand "New York - live!" auf dem Lehrplan. Die USA-Exkursion wird ergänzend zu den Vorlesungen angeboten, um den Studierenden ausländische Unternehmen sowie fremde Wirtschafts- und Gesellschaftssysteme nahe zu bringen.