Zum Inhalt springen

Kai Hendrik Müller, M.A,.

FB Technische Betriebswirtschaft Hagen

FHpreneur - Gründungscoach und Programmmanager

  • Von der Idee bis zur Gründung: Im Rahmen der standort- und fachbereichsübergreifenden Gründungsinitiative FHpreneur unterstütze ich Sie umfassend auf dem Weg in die Selbstständigkeit.
    Weitere Informationen

Sprechstunden:

Montags: 10:00 Uhr – 11:00 Uhr
(weitere Termine nach Vereinbarung)

Zur Person

Beruflicher Werdegang

• Ab 2020: Gründungscoach und Programmmanager der Standort- und Fachbereichsübergreifenden Gründungsinitiative „FHpreneur“

• 2017-2020: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Drittmittelprojekt „Start-Up Innnovationslabor Südwestfalen“ des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung an der Fachhochschule Südwestfalen zur Förderung von Wissens- und technologiebasierten Unternehmensgründungen, Gründungscoach und Programmmanager des South Westphalia International Center for Entrepreneurships

• 2016-2017: Management Assistent, insbesondere Mergers and Acquisitions in Deutschlands größtem Unternehmen für Recycling, Wasserwirtschaft sowie kommunale und industrielle Dienstleistungen

• Ab 2013: Selbstständiger Team- und Projektleiter (diverse Weltmarktführer)

• Ab 2012: Freelancer (business-to-business, business-to-customer)

• 2008 – 2010: Aufbau eines Start-ups aus dem Bereich der Arbeitssicherheit / Schutzbekleidung

Ausbildung

• 2014 – 2016: Studium der Wirtschaft an der Fachschule Südwestfalen

• 2010 – 2014: Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Dortmund

• 2007-2010: Berufsausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel (mit Auszeichnung)

Projekte

  • Start-Up-Innovationslabor Südwestfalen (Konsortialprojekt mit der Universität Siegen zur Förderung technologie- und wissensbasierter Gründungen)
  • Entwickler und Organisator der ersten Startup Messe in Südwestfalen (Zusammenarbeit mit an dem Veranstaltungs- und Studiengangsmarketing der Fachhochschule Südwestfalen sowie dem Team vom Karrieretag)
  • Entwickler und Organisator des ersten Pitchcontests „Statup Battle“ im Rahmen der Veranstaltung SWFX in Soest (Zusammenarbeit mit der Südwestfalen Agentur und dem Digitalen Zentrum Mittelstand)
  • EXIST- Existenzgründungen aus der Wissenschaft. Teilnahme an der Konzeptphase „EXIST-Potenziale heben“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
  • Aufbau und Weiterentwicklung der Standort- und Fachbereichsübergreifenden Gründungsinitiative „FHpreneur“ der Fachhochschule Südwestfalen
  • Exzellenz Start-up Center.NRW (Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Dortmund und dem Centrum für Entrepreneurship & Transfer)
  • Entwickler und Organisator des ersten Hochschuleigenen Standort- und Fachbereichsübergreifenden Gründungsinkubators „M12 Gründungscamp“ (Zusammenarbeit mit der Hagen.Wirtschaftsentwicklung und weiteren externen Unternehmen)