Zum Inhalt springen

E-Mail

Einrichtung von E-Mail Clients

Server-Einstellungen für mein E-Mail Programm

Konfiguration des Mailprogrammes (Kurzbeschreibung)

Eigenschaften des Posteingangsservers (POP3-Server):

  • Servername: "pop3.fh-swf.de"
  • Verschlüsselung "SSL/TLS" (Port: 995)
  • Mails abrufen nicht kürzer als "alle 5 Min." (über Einwahlverbindungen deaktivieren!)
  • Mails nach dem Abrufen vom Server löschen (Ihre Mailbox läuft sonst voll)

Alternativ: Eigenschaften des Posteingangsservers (IMAP-Server):

  • Servername: "imap.fh-swf.de"
  • Verschlüsselung "SSL/TLS" (Port: 993)

Eigenschaften des Postausgangsservers (SMTP-Server):

Servername: "smtp.fh-swf.de"

Verschlüsselung "SSL/TLS" (Port: 465)

Der Server unterstützt eine Authentifizierung mit den persönlichen Zugangsdaten. Damit ist auch eine externe Nutzung ohne VPN möglich.

Allgemeiner Hinweis zum Verfassen und Empfangen von E-Mails:

Die technische Größenbegrenzung für E-Mail-Anhänge beträgt 25 MB.

HTML-Mails und Mails mit aktiven Inhalten können ein Sicherheitsrisiko darstellen (z.B. Phishing). Nachrichten sollten als "Plain-Text" verfasst und aus Sicherheitsgründen auch nur als solche dargestellt werden.

Aktive Inhalte wie Java, Java-Script oder ActiveX sollten in E-Mails unbedingt deaktiviert werden!

Benutzerpasswörter sollten aus Sicherheitsgründen nicht im Mailprogramm gespeichert ("gemerkt") werden!

Deaktivierung von veralteten SSL-Versionen zum 1.10.2018

Listenserver / Mailinglisten

Verteilerliste beantragen

E-Mail Listen beantragen

Die IT-Services stellt die Hard- und Software für einen Listenserver zur Verfügung. Jeder Mitarbeiter der Hochschule kann eine E-Mail-Liste beantragen, er ist dann voll für diese Liste verantwortlich (Administrator).

Sie können eine E-Mail Liste mit dem ausgedruckten Formular beantragen. Senden sie das Formular an die rechts stehende Adresse.

Der Listenserver der FH Südwestfalen

Beschränkungen bei den Autolisten

  • Der Inhalt einer E-Mail darf höchstens 512 KB betragen.
  • Pro E-Mail dürfen maximal 10 Adressaten angeschrieben werden, wobei eine Autoliste einem Adressaten entspricht.
  • Absender muss @fh-swf.de oder @iv-nrw.de sein.

WebMail-Client

Webmail-Client zum Abrufen der E-Mails

Eine sicherere Methode zum Abrufen der Mails an einem fremden Arbeitsplatz bietet unser Webmail-Interface, über das Sie Ihre Mailbox mit einem Webbrowser online abfragen können. http://webmail.fh-swf.de/.

Weiterführende Informationen

Passwortänderung und Weiterleitung›

Passwortänderung

E-Mail-Listen beantragen

Weiterleitung von E-Mails an eine private Mail-Adresse (Studierende) erfolgt über die Adressänderung im Hochschulportal.

Bitte wählen Sie hier unter „MEIN STUDIUM“ -> „Studienservice“ -> „Kontaktdaten“ und ändern Sie bitte die private E-Mail-Adresse in der Kachel „Studium“.

Wenn Sie keine E-Mail-Weiterleitung möchten, löschen Sie die private E-Mail-Adresse aus der Kachel „Studium“. Die Änderungen werden in den verschiedenen Systemen der Hochschule zum Teil verzögert wirksam.

Hinweis: Ändern Sie bitte niemals die E-Mail-Adresse (Rechenzentrums-E-Mail-Adresse) in der Kachel „Studium – Korrespondenz“.

Allgemeiner Hinweis zum Verfassen und Empfangen von E-Mails

  • Die technische Größenbegrenzung für E-Mail-Anhänge beträgt 25 MB.
  • HTML-Mails und Mails mit aktiven Inhalten können ein Sicherheitsrisiko darstellen (z.B. Phishing). Nachrichten sollten als "Plain-Text" verfasst und aus Sicherheitsgründen auch nur als solche dargestellt werden.
  • Aktive Inhalte wie Java, Java-Script oder ActiveX sollten in E-Mails unbedingt deaktiviert werden!
  • Benutzerpasswörter sollten aus Sicherheitsgründen nicht im Mailprogramm gespeichert ("gemerkt") werden!

Benutzerkennung / E-Mail-Adresse / Passwort

Benutzerkennung / E-Mail-Adresse

Jeder Angehörige der FH-SWF erhält ein persönliches Benutzerkonto und eine E-Mail-Adresse. Die Zugangsdaten werden mit den Immatrikulationsunterlagen (Studierende), bzw. per Hauspost (Mitarbeiter) mitgeteilt. Die Mitteilung enthält:

  • Benutzerkennung
  • Erstpasswort
  • Mail-Adresse (ggf. auch Weiterleitungsadresse)

Die Benutzerkennung dient zur Nutzung der Online-Dienste, unter anderem

Wichtig:

Das Erstpasswort sollte auf ein eigenes, sicheres Passwort geändert werden. Sollte das eigene Passwort verloren gehen, erfolgt die Passwortrücksetzung immer auf das Erstpasswort. Das Erstpasswort ist deshalb gesichert aufzubewahren.

Passwort vergessen:

Zur Rücksetzung Ihres Passworts auf Ihr Erstpasswort (siehe Rückseite Ihrer Studienbescheinigung) senden Sie uns bitte unter Angabe Ihrer Matrikelnummer eine Nachricht. Bitte haben Sie etwas Geduld, da ihre Anfrage manuell geprüft wird.

Passwort ändern:

Wenn Sie Ihr Passwort ändern möchten, nutzen Sie bitte die Passwortänderung.

Verwaltungs- und Benutzerordnung

Verwaltungs- und Benutzungsordnung der Datenverarbeitungszentrale

Groupware

Zugang und Informationen zur Groupware für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter›

Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fachhochschule Südwestfalen steht eine Groupware auf der Basis von Open-Xchange App Suite zur Verfügung.

Hierbei handelt es sich um eine webbasierte Benutzeroberfläche, die intuitiv und mit jedem gängigen Webbrowser vollständig nutzbar ist.

Open-Xchange App Suite ermöglicht das persönliche und gruppenübergreifende Verwalten von Kalendern,Terminen, Kontakten, Aufgaben und dient als E-Mail-Programm.

Zusätzlich lassen sich diese Funktionsbereiche mit anderen Anwendungen und Mobilgeräten synchronisieren.

Dabei unterstützt Open-Xchange die offenen Standardschnittstellen cardDAV/calDAV sowie Microsoft Exchange Active Sync.

Open-Xchange App Suite bildet eine Ergänzung unseres Service-Angebots. Selbstverständlich stehen alle bekannten E-Mail-Dienste sowie der Zugriff darauf (z.B. Thunderbird oder Outlook) unverändert zur Verfügung.

Zugangsdaten

Als Zugangsberechtigung zur Groupware gilt die persönliche FH-Benutzerkennung mit dem dazugehörigen aktuellen Passwort.

Zur Groupware Open-Xchange

https://gwmail.fh-swf.de

Anleitungen

Kurzbeschreibung- Einstieg in Open-Xchange

Ausführliches Benutzerhandbuch des Herstellers

Anbindung und Synchronisation

Android

iOS

Thunderbird/Lightning

Windows Phone

FAQ und Empfehlungen