Zum Inhalt springen

Elektrotechnik B.Eng.

Meschede

Duales Studium

Der Bachelor-Studiengang Elektrotechnik kann in Meschede auch dual studiert werden. Hier gibt es zwei Varianten: das praxisintegrierende und das ausbildungsintegrierende Studium.

Praxisintegrierendes Studium

Im praxisintegrierenden Studium wechseln sich Vorlesungen in der Hochschule und berufspraktische Tätigkeiten in einem Unternehmen ab. Das Studium dauert insgesamt sieben Semester mit regelmäßigen Praxisphasen von rund 19 Wochen pro Jahr. Für diese Form des Studiums müssen Sie sich vor Studienbeginn bei einem Unternehmen bewerben und einen entsprechenden Vertrag schließen. An der Fachhochschule Südwestfalen schreiben Sie sich in den Studiengang Elektrotechnik ein und stellen dann den Antrag auf ein fakultatives Praxissemester in mehreren Abschnitten.

Ausbildungsintegrierendes Studium

Dieses Studienmodell richtet sich an Auszubildende, die im zweiten Jahr ihrer Berufsausbildung zusätzlich ein fachlich zur Ausbildung passendes Studium aufnehmen möchten. Voraussetzung ist ein Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen.

Das erste Jahr der Berufsausbildung verbringen Sie dabei im Unternehmen und besuchen in dieser Zeit auch die Berufsschule. Zu Beginn des zweiten Jahres der Berufsausbildung schreiben Sie sich an der Hochschule ein, wodurch die Berufsschulpflicht entfällt. Bis zum Ende des dritten Jahres schließen Sie Ihre Berufsausbildung mit den erforderlichen Prüfungen ab. Das Studium läuft in dieser Zeit parallel und unterstützt die Berufsausbildung inhaltlich.

Studienverlaufsplan: Module

1. Semester2. Semester3. Semester4. Semester5. Semester6. Semester7. Semester
Physik 1 + 2Digitaltechnik 1Elektrische MesstechnikKernmodul 7Kernmodul 8Managementkompetenz und Projektmanagement
InformatikProgrammierungKernmodul 1Kernmodul 4Wahlpflichtmodul 1Wahlpflichtmodul 4Wahlpflichtmodul 6
Ingenieurmathematik 1Ingenieurmathematik 2 für ElektrotechnikerKernmodul 2Kernmodul 5Wahlpflichtmodul 2Wahlpflichtmodul 5,Wahlpflichtmodul 7
Grundlagen der Elektrotechnik 1 + 2Kernmodul 3Kernmodul 6Wahlpflichtmodul 3Elektrotechnisches Seminar
1. Praxisphase bzw. Ausbildung (7 Wochen)2. Praxisphase bzw. Ausbildung (12 Wochen)3. Praxisphase bzw. Ausbildung (7 Wochen)4. Praxisphase (12 Wochen)5. Praxisphase (7 Wochen)Praxis-Projektarbeit (12 Wochen)Praxis-Bachelorarbeit (7 Wochen), Kolloquium

Legende zum Studienverlaufsplan

Pflichtmodule
Praxisphasen
Orientierungsphase und Kernmodule
Vertiefungsphase und Wahlpflichtmodule

Orientierungsphase und Kernmodule

Zum Studium gehören acht Kernmodule, die aus den folgenden zehn ausgewählt werden können: Algorithmen und Datenstrukturen, Angewandte Mathematik, Elektronik, Grundlagen digitaler Medien, Grundlagen elektrischer Maschinen und Antriebe, Kommunikationssysteme, Mikrocomputertechnik 1, Regelungstechnik 1, Signale und Systeme, Software Engineering.

Vertiefungsphase und Wahlpflichtmodule

Zum Studium gehören außerdem sieben Wahlpflichtmodule, die aus einem umfangreichen Angebot gewählt werden können. Bei passender Auswahl der Wahlpflichtmodule wird auf dem Bachelorzeugnis ein Studienschwerpunkt bescheinigt. Die fünf möglichen Schwerpunkte mit einigen dazu passenden Modulen zeigt die Tabelle: